Nichts bringt einen Raum so sehr zusammen wie eine eklektische Galeriewand. Sie zu gestalten – von der Auswahl der besten Gemälde und Fotografien bis hin zu ihrer mühelosen Anordnung – erfordert ein sorgfältiges Gleichgewicht von Kunst und Wissenschaft.

Aber es gibt ein einfaches Accessoire, das die oft herkulische Arbeit erleichtert (und das ist nicht das Klebeband eines Malers). Die Designerin Jessica Brigham, die sich den “Maximalist Boho”-Raum für die Small Cool Experience 2020 ausgedacht hat, stellte ihren in einem Style School-Video auf dem IGTV von Apartment Therapy zur Schau. Der hirnlose Apparat? Es ist ein Werkzeuggürtel.

In ihrem Anleitungsvideo schlägt Brigham vor, die Wand auf dem Boden im Voraus mit einem Maßband und einem Malerklebeband abzustecken und sie nach Bedarf neu zu arrangieren, bis man das ideale Layout gefunden hat. Sie erklärt, dass diese Art der Vorplanung unerwünschte Löcher in der Wand begrenzen kann.

“Obwohl ich persönlich davor nicht zurückschrecke”, gibt sie zu, dass sie Nagellöcher schafft, die, wie sie bemerkt, schnell und einfach mit Spachtelmasse gefüllt und übermalt werden können.

Bevor Sie Ihr perfektes Arrangement auf die Wand übertragen, empfiehlt Brigham jedoch, einen Werkzeuggürtel anzuklippen, um Hammer, Nägel, Wasserwaage, Maßband, Kreide und andere kleine Notwendigkeiten bereitzuhalten. Werkzeuggürtel sind besonders dann nützlich, wenn Sie keinen anderen Helfer im Haus haben, der Ihre Nägel füttern kann. Wie Brigham sagt: “Geben Sie sich selbst eine helfende Hand, indem Sie für alle Ihre Thangs einen Werkzeuggürtel tragen.

Um diesen eklektischen Vintage-Look zu erzielen, sagt Brigham, dass man verschiedene Rahmenstile und Epochen von Kunstwerken mischen und aufeinander abstimmen sollte. Wenn Sie eine modernere Ausstrahlung suchen: “Halten Sie die Linien sauber und einfach, indem Sie nur ein oder zwei Rahmenstile miteinander kombinieren”, sagt sie.

Tauchen Sie ein, indem Sie die Nägel von Ihrem Gürtel aus einschlagen, indem Sie die Nägel so schräg einhämmern, dass die Stücke zusätzlichen Halt erhalten. Und Sie müssen nicht die Leiter hinauf- und hinunterklettern, um einen Nagel nach dem anderen zu greifen? Das nennen wir einen Sieg.