Vor einigen Wochen haben wir einige der besten Tipps zur Gestaltung von Wohnzimmern zusammengetragen, die die Leser der Apartment Therapy (ja, Sie!) in den letzten Monaten in ihren Kommentaren zu den Geschichten geäußert haben. Ihre Ratschläge waren so nützlich, dass wir mehr davon teilen wollten – diesmal für Schlafzimmer.

Wie immer danke ich Ihnen, dass Sie sich weiterhin an diesem Dialog über Design beteiligen, und bitte zögern Sie nicht, den Kommentaren auch hier weitere Ihrer Einrichtungstipps hinzuzufügen. Sehen Sie unten, was Ihre Leserkollegen darüber sagen, wie man ein Schlafzimmer am besten gestalten kann.

Verwenden Sie Spiegel zu Ihrem Vorteil

Spiegel täuschen dem Auge wirklich vor, einen Raum anders zu sehen, und Sie, liebe Kommentatoren, haben das bemerkt. “Der Spiegel am Rand des Bücherregals wirft viel Licht um sich herum und lenkt vom Bücherregal selbst ab, so dass das Auge durch die Wohnung geführt wird”, sagt Yikes über das oben genannte Schlafzimmer.

Das ist ein großartiger Aufruf für jeden, der mit einem kleinen, dunklen Schlafzimmer zu tun hat. Seien Sie strategisch mit Spiegeln. Hängen Sie sie an einem Ort auf, wo sie natürliches Licht einfangen – und einen optisch ansprechenden Teil Ihres Zimmers reflektieren. Vermeiden Sie es, sie zu hoch anzubringen.